Welcher Bitcoin CFD Broker ist der beste für den Handel mit der Kryptowährung?


Es gibt eine große Auswahl an Broker auf dem Markt, die neben den Handel mit Forex, Indizes und Aktien, auf das Trading mit Bitcoin CFDs offerieren. Dieser Umstand hat für die User entsprechend den Vorteil, dass sie für sich den Anbieter aussuchen können, der die meisten Vorteile zu bieten hat. Es muss aber auch beachtet werden, dass die Auswahl nicht immer einfach möglich ist, da die Broker mitunter große Unterschiede aufweisen.

Nachfolgend erfahren alle Interessenten, was genau ein Bitcoin CFD ist und bei welchen Brokern sich ein Konto anbietet.

Bitcoin CFDs bei Plus500 ansehen

Was ist ein Bitcoin CFD?

Bitcoin CFD Broker

Bei einem CFD handelt es sich um einen sogenannten „Differenzkontrakt“, bei dem die Trader ihr Geld auf die Kursentwicklung von Produkten, wie der Währung setzen. Entsprechend kaufen die Kunden nicht Bitcoins an sich, sondern versuchen die zukünftige Entwicklung des Bitcoin Kurses korrekt vorherzusagen. Hierbei ist es möglich, sowohl auf die positive als auch auf die negative Kursentwicklung Geld zu setzen.

Je mehr Punkte sich der Kurs nun in die besagte Richtung bewegt, umso mehr Geld erhalten die User anhand von einer vorher festgelegten Rendite. Sollte sich der Kurs der Währung Bitcoin hingegen in die falsche Richtung bewegen, verlieren die Trader entsprechend Geld. Berechnet wird der Verlust oder Gewinn immer durch die Differenz vom Verkaufs- und Kaufkurs von Bitcoin CFDs.

Wenn die Trader eine Rendite durch den Handel mit den Optionen erhalten, können sie sich das Geld direkt auszahlen lassen oder dieses für das weitere Trading nutzen. In diesem Fall besteht dann aber das Risiko, bei einer falschen Einschätzung von dem Kurs, die besagte Rendite wieder zu verlieren.

Bitcoin CFDs bei Plus500 ansehen

Wo kann man eine Bitcoin CFD kaufen?

Wichtig zu wissen ist, dass nicht nur Bitcoins als CFDs gehandelt werden können, auch Aktien, Indizes, Rohstoffe oder Forex stehen hierbei zu Verfügung. Dies führt entsprechend dazu, dass die jeweiligen Optionen auf unterschiedlichen Markets angeboten werden. Die Trader müssen dabei beachten, dass einige Markets nicht dauerhaft zur Verfügung stehen, sondern beispielsweise nur an 5 Tagen in der Woche.

bitcoin cfd test

Um nun möglichst oft die Bitcoin CFDs verwenden zu können, sollte ein Konto bei einem Anbieter eröffnet werden, der Zugriff auf möglichst viele der Markets hat. Hier stehen den Kunden dann viele Optionen zur Auswahl. Anschließend müssen dann nur noch über das persönliche Konto, die CFDs ausgesucht werden, die der wahrscheinlichen Kursentwicklung entsprechen.

Hierfür ist es natürlich nötig, dass die Kunden Echtgeld auf das Benutzerkonto bei dem jeweiligen Broker einzahlen. Am Anfang lohnt es sich dann, erst einmal kleine Summen zu setzen, um Erfahrungen mit der Praxis von dem CFDs Trading zu sammeln. Anschließend können dann höhere Summen genutzt werden, um mehr Geld zu verdienen.

Welche Bitcoin CFD Broker sind die besten?

Es wurden viele Tests 2017 von Experten durchgeführt, um den besten Broker zu finden. Ebenso gibt es immer wieder Bewertungen von Kunden aus 2016 und 2017, um sich ein Bild der ganzen Anbieter zu machen. Für das Handeln mit den Bitcoin CFD sind vor allem die folgenden fünf Anbieter zu benennen:

  • plus500
  • AvaTrade
  • BDSwiss
  • markets.com
  • xtb

Hier können die Kunden zuerst einmal damit rechnen, dass es sich um seriöse und lizenzierte Anbieter handelt. Dies bedeutet, dass die Trader kein Risiko eingehen, ihr Geld an einen Betrüger zu verlieren. Ebenso wurden die Risiken beim Handel verringert, indem auf diesen Seiten hochwertige Handelsplattformen wie von Metatrader zum Einsatz kommen. Diese Software ist hierbei ausgefeilt und sicher.

Bitcoin CFDs bei Plus500 ansehen

 Ebenso sollte bei diesen Brokern vor allem benannt werden, dass das Handeln sehr flexibel, einfach und umfangreich möglich ist. Entsprechend stehen hier viele Optionen für Bitcoin CFDs zur Auswahl, die genutzt werden können. Aber auch andere Angebote wie für Aktien oder Forex sind immer wieder zu finden.

Abschlussbemerkung für den Handel mit CFDs

bitcoin cfd kaufen

Nur mit den richtigen Anbietern kann das Risiko für das Trading mit der Kryptowährung richtig abgewogen werden. Entsprechend sollten sich die zukünftigen Trader einige Zeit lassen, bevor Sie bei einem der verfügbaren Anbieter ein Konto eröffnen. Hierbei gilt natürlich, dass immer wieder neue Anbieter auf den Markt kommen können, die beispielsweise eine bessere Version von Metatrader anbieten.

Aus diesem Grund sollten sich die User immer auf dem Laufenden halten, um somit stehst die besten Offerten zu nutzen. Aktuell kann aber ohne Weiteres davon ausgegangen werden, dass das Trading mit Bitcoins über die fünf benannten Anbieter am besten möglich ist.

Bitcoin CFDs bei Plus500 ansehen

FAQ – Bedeutende Fragen und Antworten zum Handel mit Bitcoin CFD

Wie werden die Preise (Kurse) von Bitcoin bestimmt?

Wie bei den meisten Produkten bestimmen vor allem das Angebot und die Nachfrage nach der Währung den aktuellen Kurs. Entsprechend wichtig zu wissen ist, dass sich eine begrenzte Anzahl der Bitcoins in Umlauf befindet. Hierbei handelt es sich noch um eine vergleichsweise kleine Menge dieser Währung, sodass selbst geringe Veränderungen den Kurs entsprechend schnell und stark schwanken lassen können.

Kann der Kurs der Bitcoins auf null sinken?

Im Laufe der Geschichte gab es schon zahlreiche Währungen, deren Wert mit der Zeit immer weiter gefallen ist, bis der Kurs nichts mehr wert war. So könnte es auch Bitcoin ergehen, was ein Risiko ist, dass die Trader immer beachten müssen. Hierbei sollte aber nicht vergessen werden, dass der Niedergang der Währungen in der Vergangenheit, vor allem der Hyperinflation zuschulden war.

Dies kann bei Bitcoin zwar nicht passieren, es gibt aber immer noch die Möglichkeit des technischen Versagens, einer konkurrierenden Währung oder auch wirtschaftliche beziehungsweise politische Streitfragen.

Was passiert, wenn eine andere Kryptowährung aufkommt?

Aktuell ist Bitcoin noch die populärste virtuelle Währung, die es aktuell gibt, jedoch können auch andere Währungen hinzukommen. Dies kann durchaus dazu führen, dass diese Währung früher oder später überholt wird. In diesem Fall ist es aber nötig, dass die neue Kryptowährung signifikante Verbesserungen mit sich bringen muss, was aktuell noch nicht der Fall ist.

Somit wird Bitcoin in Zukunft sicher noch erhalten bleiben und seine Bedeutung weiter ausbauen.

Bitcoin CFDs bei Plus500 ansehen

Andere Websites zum Thema:

  1. http://www.finanzen.net/nachricht/devisen/sec-zulassung-im-fokus-bitcoin-handel-kommt-der-bitcoin-future-doch-frueher-5816685
  2. http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/kommentar-zum-bitcoin-die-riskante-ignoranz-der-banken/20630244.html
  3. http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Bitcoin-auf-Hoehenflug-Die-wichtigsten-Fragen-und-Antworten-rund-um-die-Kryptowaehrung-1007147700
  4. http://www.focus.de/finanzen/videos/bitcoin-kurs-stuerzt-nach-rekordhoch-ein_id_7834644.html
Welcher Bitcoin CFD Broker ist der beste für den Handel mit der Kryptowährung?
5 (100%) 1 vote