Sollte man Plus500 Bitcoin CFDs traden oder nicht? Erfahrungen und Test!

 

Plus500 bitcoin logo
Inhaltsverzeichnis: Die wichtigsten Fakten:
  • viele Erfahrungsberichte
  • Bitcoin Trading kann ein sich durchaus lohnen
  • der Plus500 Bonus ist attraktiv (Es gelten die AGB.)
  • CFDs sind eine unkomplizierte Möglichkeit vom stark schwankenden Bitcoin Kurs zu profitieren
  • mit dem Demokonto lassen sich risikolos erste Trades durchführen

Plus500 Bitcoin ansehen

Denken Sie daran, dass CFDs ein Hebelprodukt sind und zu großen Gewinnen aber auch zum Verlust des gesamten Kapitals führen können. Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Bitte stellen Sie sicher, dass sie die Risiken dieser Investitionsform verstanden haben bevor sie beginnen bei Plus500 zu traden.

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, die Kryptowährung Bitcoin als sogenannte CFDs zu handeln. Für diesen Zweck werden entsprechend Broker benötigt, über die der Handel abgeschlossen werden kann. Einer dieser Anbieter ist die Webseite von Plus500, die schon einige Zeit zur Verfügung steht. Hierbei stellt sich für Trader nun die Frage, ob sich dieser Broker für den Kauf der Bitcoin CFD anbietet.

Wie funktioniert das Plus500 Bitcoin Trading?

Plus500 Bitcoin Trading

Wichtig zu wissen bei den CFDs ist, dass die Trader hierbei nicht einfach eine bestimmte Anzahl an Bitcoins kaufen oder verkaufen. Vielmehr geht es darum korrekt vorherzusagen, ob der Kurs dieser Währung im Vergleich zum aktuellen Stand 2017, ansteigen oder eher sinken wird. Je nachdem, welche Kursentwicklung zu erwarten ist, wird dann ein CFD für den steigenden oder fallenden Währungskurs erworben.

Anschließend geht es nun darum, abzuwarten, ob die gewünschte Kursentwicklung eintritt. Sollte dies der Fall sein, werden die Trader entsprechend für ihr Trading der richtigen Plus500 Bitcoin CFDs mit einem vorher festgelegten Geldbetrag belohnt. Diese Summe in Euro können sich die Kunden dann direkt auszahlen lassen oder das Kapital als Hebel nutzen, um mit noch mehr Geld weitere Optionen zu kaufen.

Wenn der Kurs sich hingegen anders als gedacht entwickelt, erhalten die Kunden kein Geld und der Einsatz beim Plus500 Bitcoin Trading geht verloren. Im Test hat sich dabei gezeigt, dass die Plattform des Brokers ausgesprochen übersichtlich gestaltet ist und effektives Trading ermöglicht.

Plus500 Bitcoin ansehen

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.

Was sind die Risiken beim Handel mit Bitcoin CFDs?

Bei dem Handel mit CFDs besteht, beispielsweise wie auch beim Trading mit Forex ein Risiko, dem sich die Kunden aussetzen müssen, um eine Rendite erhalten zu können. Bei diesen Risiken in Zusammenhang mit Plus500 Bitcoin zu benennen sind:

  • Die Marktvolatilität
  • Das Kontrahentenrisiko
  • Das Leverage-Risiko

Hierbei handelt es sich unter anderem um die Marktbewegung (Veränderung der Kurse), die mitunter sehr schnell eintreten kann. Ebenso können durch die entsprechenden Hebel die Gewinne, genauso wie die Verluste erhöht werden. Nur wenn die Kunden auf jedes Risiko achten, ist der Handel mit Bitcoin CFD bei Plus500 laut dem Test sinnvoll.

Welche Leistungen sind von Plus 500 zu erwarten?

Handel mit Plus500 Bitcoin CFDs

Um entscheiden zu können, ob der Handel mit Plus500 Bitcoin auf dieser Seite brauchbar ist, sollten die ganzen Leistungen betrachtet werden, die von diesem Broker geboten werden. Besonders wichtig hierbei ist, dass alle Trader eine leichte Anmeldung und eine schnelle erste Einzahlung durchführen können. Dieser Vorgang ist kostenlos möglich.

Anstatt dann im Anschluss direkt mit Echtgeld das Trading durchzuführen, kann auch ein Demokonto genutzt werden. In diesem Fall können die Trader dieselben Funktionen beim Handel mit Echtgeld nutzen, verwenden jedoch nur Demo-Kapital. Auf diese Weise können viele Erfahrungen für die Praxis gesammelt werden, ohne das Risiko einzugehen, echtes Geld zu verlieren.

Weiterhin können die Kunden auch noch mit einer übersichtlichen Webseite rechnen, die es besonders einfach macht, die ganzen Optionen für das Trading auszusuchen und sicher zu traden. Sollten neue Funktionen hinzukommen, werden diese selbstverständlich deutlich auf der Seite beschrieben, um keinen Fehler zu machen. Abschließend ist noch zu benennen, dass die Seite auch als App zur Verfügung steht.

Plus500 Bitcoin ansehen

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.

Sollte man bei Plus500 Bitcoin CFDs traden?

Plus500 Bitcoin CFDs kaufen

Es ist wichtig, dass ein Broker genutzt wird, der seriös ist und entsprechende Offerten zu bieten hat. Plus500 UK Ltd wird von der britischen Financial Conduct Authority (FRN 509909) autorisiert und reguliert. Dementsprechend können sich die Kunden sicher sein, dass hier über die Seite auch nur Angebote offeriert werden, die seriös ausfallen. Hinzu kommt, dass die CFDs bei diesem Broker besonders gut getradet werden können.

Weiterhin ist aufzuführen, dass sich das Trading mit Bitcoin bei Plus500 sowohl für finanzstarke Geschäftsleute als auch für einfache Privatkunden anbietet. Der Grund hierfür ist, dass die User sowohl mit vergleichsweise hohen als auch durchaus geringen Beträgen das Trading abschließen können. Somit muss keiner mehr Geld als gewünscht ausgeben.

Resümee – Ist der Handel über Plus500 zu empfehlen?

Die Erfahrungen der Kunden beim Handeln über diese Seite fallen 2017 durchaus gut aus. Dies hängt mit den ganzen Leistungen zusammen, die bei diesem Broker genutzt werden können. Vor allem die mobile App, das Demokonto und die vielen Optionen für Bitcoins sind hierbei zu benennen. Entsprechend dieser Eigenschaften kann Plus500 für das Trading mit Bitcoin CFDs durchaus empfohlen werden.

Vor allem durch den Umstand, dass die Anmeldung kostenlos ist, jederzeit ein Demokonto genutzt werden kann und die möglichen Kaufpreise für Bitcoin CFD durchaus gering ausfallen, sollte jeder einmal diese Seite ausprobieren. Nach einem solchen persönlichen Test kann sich jeder sicher sein, ob das Trading mit den Bitcoins auch 2017 das richtige für ihn ist oder nicht.

Plus500 Bitcoin ansehen

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.

FAQ – Eine Übersicht der drei wichtigsten Fragen zu Plus500

Wie kann der Auszahlungsstatus eingesehen werden?

Der Status kann jederzeit von den Kunden über den Bereich „Kapitalverwaltung“ und hier „Finanzielle Chronik“ recherchiert werden. Wichtig ist dies vor allem bei den Auszahlungen, da diese zwischen 1 und 3 Werktagen dauern können. In dieser Zeit wird die jeweilige Auszahlung geprüft, genehmigt und dann an den jeweiligen Kunden geschickt. Ebenso bestimmt aber auch die jeweilige Zahlungsart über die Dauer der Überweisung.

Welcher Bonus wird bei Plus500 angeboten?

Leider erlauben die neue Vorschriften der britischen Finanzaufsichtsbehörde (FCA) es Brokern nicht mehr Kunden eine attraktiven Bonus in Aussicht zu stellen. Daher bietet Plus500 derzeit keinen Bonus für neue Trader an.

Gibt es eine Obergrenze für den Einzahlungsbetrag?

Hierbei ist zu beachten, dass jedes Land und auch jede Zahlungsmethode andere Limits zu bieten hat, die eingehalten werden müssen. Die jeweiligen Beschränkungen können auf der Einzahlungsseite von Plus500 recherchiert werden. Wer entsprechend eine große Einzahlung vornehmen will, muss die richtige Methode auswählen, mehrmals einzahlen oder den Support kontaktieren, um sein Limit mitunter erhöhen zu lassen.

Plus500 Bitcoin ansehen

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.

Andere Websites zum Thema:

  1. http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Bitcoin-auf-Hoehenflug-Die-wichtigsten-Fragen-und-Antworten-rund-um-die-Kryptowaehrung-1007147700
  2. http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/bitcoin-waehrung-nach-aufspaltung-so-teuer-wie-nie-15140758.html
  3. http://www.finanzen.net/ratgeber/kryptowaehrung/bitcoin-kaufen
Sollte man Plus500 Bitcoin CFDs traden oder nicht? Erfahrungen und Test!
1.8 (36.9%) 71 votes