Welche auxmoney Erfahrungen machen Kreditnehmer und Anleger beim Test des Anbieters?

 

auxmoney logo
Inhaltsverzeichnis: Die wichtigsten Fakten:
 Für Darlehensnehmer:

  • zahlreiche Erfahrungsberichte
  • Zinsen häufig günstiger als bei der Hausbank
  • Kredit trotz Schufa unter bestimmten Bedingungen möglich
  • Selbstständige und Freiberufler haben eine Chance

 Für Darlehensgeber:

Auxmoney jetzt ansehen

In unserem Expertentest erfahren Interessenten Alles, was sie schon über das Privatdarlehen von Auxmoney wissen wollten. Anschließend fällt es einem sicherlich nicht schwer, sich dann für oder auch gegen das Angebot von dieser Firma aus Düsseldorf zu entscheiden. Was aber schon jetzt gesagt werden kann, dass es sich hierbei um eine hochwertige Anlaufstelle für alle handelt, die leicht einen Kredit erhalten wollen.

Der Start-up-Test von Auxmoney

Bevor man hier ein Darlehen aufnehmen sollte, ist es sinnvoll, sich ein Bild darüber zu machen, welche Leistungen einem geboten werden. Hierfür bieten wir einen umfangreichen Test an, der alle Einzelheiten von der Darlehns-Plattform genau beschreibt, damit man auf jeden Fall ein umfangreiches Bild darüber bekommt, was man hier erwarten kann.

Anfrage für die Anleihen

Unser Test beginnt mit der Anfrage für eine Anleihe und der Registrierung. Der Darlehensnehmer legt sich bei der Anmeldung ein Pseudonym zu und bleibt so anonym, der Login ist dann jederzeit einfach möglich. Anschließend führt der Marktplatz für Privatkredite eine Bonitätsprüfung durch, die nur ein paar Sekunden dauert.

Anleihe mit negativer Schufabewertung

Bei Auxmoney ist es möglich einen Privatdarlehenauch auch mit einer negativen Schufabewertung zu erhalten. Die Crowdlending Webseite nutzt neben der klassischen Schufaanfrage bei der Bonitätsprüfung auch auch den AIS Arvato Infoscore und die CEG Kreditampel der Creditreform. So können auch Darlehensnehmer mit schwacher Schufascore die Möglichkeit zur Aufnahme bekommen. Bei schlechter Schufascore wird allerdings der Zinssatz für ein Darlehen in der Regel etwas höher ausfallen.

Die Preise für die Anleihe

Die Gebühren betragen 2,95 Prozent der aufgenommenen Summe. Somit bewegen sich diese Gebührenin einem angemessenen Rahmen, von denen sowohl die Darlehensnehmer als auch-Geber profitieren können. Wichtig zu wissen ist, dass sich die Kosten immer wieder verändern können, sodass man hier immer ein Auge drauf haben sollte.

TÜV und Stiftung Warentest

Sowohl vom TÜV als auch von Stiftung Warentest, wurde Auxmoney bereits unter die Lupe genommen. Entsprechend handelt es sich um eine TÜV-geprüfte Internetseite, was auf jeden Fall für eine hohe Sicherheit und Seriosität spricht. Stiftung Warentest hat hingegen die Leistungen der Seite getestet und konnte hierbei ein gutes Urteil abgeben. Folglich dieser beiden Prüfungen, ist sichergestellt, dass es sich bei der Plattform um eine sichere Anlaufstelle handelt.

Das Wichtigste im Überblick:

  • die Vergabe einer Anleihe von Privatleuten an Privatleute ist ein neuer Trend aus den USA und Großbritannien
  • keine Bankbeteiligung, dadurch sollen die Rendite für Privatanleger höher und der Zins für Darlehensnehmer geringer sein
  • umfangreiches Darlehensvolumen möglich, sodass jeder die richtige Offerte für sich findet
  • es existieren zahlreiche Internetanbieter für Anleihen, aber nicht alle sind empfehlenswert
  • die Firma sieht sich als reine Vermittler zwischen dem Darlehensnehmer und dem -Geber
  • Aber auch in diesem Jahr gilt: bei allen Anbietern greift noch nicht das Verbraucherdarlehensrecht, sie sind also nicht haftbar
  • alle Darlehensanbieter werden von der Aufsichtsbehörde beobachtet

Was steckt hinter dem Kreditvermittler Auxmoney?

auxmoney

Die auxmoney Plattform sieht sich als einen innovativen, gesellschaftlich stark benötigten Marktplatz für Finanzen an. Die Gründer haben, so scheint es, richten nicht nur den wirtschaftlichen Blick auf ihre Marke. Stattdessen zeigen ebenso ideelle Gründe, warum mit dieser Form der Vergabe den Banken ein schwieriger Konkurrent gegenüber steht.

Auxmoney ist eine so genannte Crowdlendingplattform. Das heißt, dass die von den Anlegern zur Verfügung gestellten Gelder, über den Marktplatz an eine sich um den Kredit bewerbende Privatpersonen geleitet werden. Neben dem Crowdlendig können Privatanleger jedoch auch Crowdinvesting oder Crowdfunding betreiben.

Auxmoney jetzt ansehen

Das Crowdprinzip

  • crowd → CROWDLENDING: Das Privatdarlehenwird zum Beispiel für die Autofinanzierung, die Möbelanschaffung oder den Kontoausgleich genutzt. → Die Rückzahlung der Anlage erfolgt meist mit einem etwas erhöhten Zins, der aber immer noch geringer ist, als bei einer Hausbank.
  • crowd → CROWDFUNDING: Das Investieren von Geldern für Startups und kreative Projekte wie Filme oder gar Erfindungen → Bei manchen Formen erhält der Privatanleger eine Gegenleistung für das Geld (zum Beispiel eine stille Teilhabe oder Geschenke)
  • crowd → CROUDINVESTING: Privatanleger legen Geld an, ähnlich wie beim Crowdfunding, in Geschäftsideen → Im Gegensatz dazu werden die Privatanleger bei Wertsteigerung direkt an den Gewinnen beteiligt.

In der folgenden Rezension geht es hauptsächlich um die Kundenerfahrungen mit dem Privatdarlehen zur Autofinanzierung, dem Unternehmesfinanzierung oder der Immobilienfinanzierung. Der Interessent bewirbt sich darum bei dem Darlehnsgeber, weil ihm seine Hausbank aus ganz unterschiedlichen Gründen keine Anleihe gewähren wollte.

Auxmoney Erfahrung – Ist die Firma seriös?

ist-auxmoney-serios

Viele potenzielle Privatanleger und Darlehensnehmer stellen sich die Frage, wie seriös die Crowdlending-Plattformen, wie von Auxmoney, sind. Um Ihnen die Entscheidung für oder gegen die Firma zu erleichtern bieten wir Ihnen hier eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale eines seriösen Unternehmens geboten und gehen dann darauf ein, ob das Unternehmen diese Kriterien und damit die Träume der Kunden erfüllt.

Auxmoney jetzt ansehen

An diesen Punkten erkennt man ein seriöses Unternehmen für Anleihen:

  • Umfang des Zinssatzes: Ein schufafreies Darlhen in Kombination mit marktunüblich niedrigen Zinsen ist nicht als realistisch anzusehen. Die Banken sichern sich über diese nämlich meist ab, wenn es um mehr als Kleinstkredite geht. Die Zinsen sollen einen möglichen Zahlungsausfall abfangen. Private Darlehens ohne Schufa sind meist auf 3.500 bis maximal 5.000 € begrenzt. Extrem niedrige Zinssätze weisen daher oft auf einen unseriösen Abieter hin.
  • Versicherungen und Abos: Unseriöse Anbieter nötigen die Interessierten unterschiedliche Abos und Versicherungen abzuschließen. Nur wenn der Bewerber den Darlehen selbst absichern möchte, sollte eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden. Alles andere hat den Hintergrund, viel Geld zu verdienen.
  • feste Firmenadresse: Es gibt Firmen, die zu dem Interessenten nach Hause fahren oder die Firmendaten verschleiern. Jedes seriöse Unternehmen hat Geschäftsräume, die nachweisbar existieren.
  • Keine Vorkosten: Unseriöse Plattformen verlangen möglicherweise ihre Preise im Voraus. Seriöse Firmen verrechnen ihre Auslagen und Gebühren mit dem effektiven Jahreszins. Dieser wird erst fällig, wenn der Darlehensvertrag unterschrieben ist und die Rückzahlungen beginnen.
  • Keine teuren Hotlines: Kreditanbieter, die lediglich über eine teure Hotline per Telefon erreichbar sind, versuchen vermutlich ein paar Euro mehr zu verdienen. Unseriöse Firmen probieren auch, den Anrufer so lange wie möglich in der Leitung zu halten und stellen ausladende Fragen. Unter Umständen wird einem aus unerfindlichen Gründen die Anleihe dann trotzdem nicht gewährt, aber empfohlen, sich bald neu dafür zu bewerben.

Auxmoney jetzt ansehen

Wie die Internetseite diese Punkte handhabt

auxmoney erfahrung und test

  • Es wird keine positive Schufabewertung benötigt, da sich der Vermittler über den erhöhten Zinssatz und die Restschuldenversicherung absichert. Der Zinssatz ist dabei höher anzusehen im Vergleich zu möglicherweise unseriösen Anbietern. Im Schnitt der Vermittler und andere seriöse Unternehmen immer noch günstiger als die Hausbank, was auch über Check24 oder Verivox verglichen werden kann.
  • Bei der Online-Präsenz gibt es keine unseriösen Abos oder unnötige Zusatzversicherungen.
  • Die Firmendaten sind einsehbar, der Kontakt wird über eine digitale Nachricht und auch den Postweg abgewickelt. So kann man am Tag der Anmeldung einer Anleihe die Verträge selbst ausdrucken und an den Vermittler schicken. Im Falle, wenn man gerade nicht die Möglichkeit zum Drucken hat, bekommt der Bewerber alle Vertragsunterlagen auch noch zugeschickt.
  • Es werden keine Vorkosten verlangt. Alle Kosten, sogar die Preise für das PostIdentverfahren werden erst mit der ersten Tilgungsrate eingezogen.
  • Bei Kundenfragen, die schnell geklärt werden müssen, ruft der Vermittler beim Kunden an. Der Mitarbeiterkontakt ist unkompliziert und es entstehen keine eigenen Gebühren.

FAZIT: auxmoney ist ein absolut seriöses Unternehmen bei dem man beruhigt sein kann wenn man hier Kapitalvermögen investiert.

Auxmoney jetzt ansehen

Wie verdient die Firma ihr Geld?

Der Vermittler Auxmoney erhält von den Darlehensnehmer eine Vermittlungsgebühr, die sich aus der Gültigkeitsdauer und der Liquidität errechnet. Von den Anlegern erhält auxmoney eine einmalige Gebühr von 1% der Anlagesumme, was in diesem Segment in einem guten Rahmen liegt.

Wie läuft die Bewerbung für den Online-Kredit ab?

Auf der Homepage gibt es zum Einstieg einen Darlehensrechner. Man gibt die Wunschfinanzierung an und nennt den Grund dafür, zum Beispiel zum Ausgleich von seinem Girokonto, für das Aufstocken von einem Privatdarlehen oder für die Umschuldung. Dann werden einem per Nachricht die unterschiedlichen Konditionen für den Ratenkredit je nach Dauer der Rückzahlung angezeigt. Dabei ist der Jahreszins umso höher, desto kürzer man die Auszahlungsphase wählt.

Hat man seine persönlichen Daten und Informationen über die Einkünfte sowie monatliche Verpflichtungen (genaue Angaben über Miete, Verpflegung und Abzahlung anderer Anleihen) abgegeben, erhält man bereits die Unterlagen, die den Vertragsabschluss betreffen, per E-Mail.

Zeitgleich findet ein Telefonat statt. Möglicherweise möchte sich der Vermittler hier schon versichern, ob man wirklich bei einer Realperson anlegt. Es wird auch darauf hingewiesen, dass alle Unterlagen noch einmal auf dem Postweg unterwegs zum Antragsteller sind.

In den Unterlagen enthalten sind:

  • der Vertrag für die Anleihe
  • der Darlehensvermittlungsvertrag
  • die Allgemeinen Versicherungsbedingungen
  • ein Lastschriftmandat

Mit den Unterlagen geht man zur Post und führt dort das so genannte PostIdent durch. Das heißt nur, dass man den Personalausweis vorzeigen muss. Der Postangestellte schließt dann den Brief und versendet ihn an die Partnerbank von dem Vermittler. Die Preise werden später mit der ersten Rückzahlungsrate eingezogen

Das Geldinstitut hat zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit Unterlagen zur Offenlegung der finanziellen Verhältnisse zu verlangen. Es ist jedoch auch möglich, den Darlehensbetrag direkt ohne Nachweise zu erhalten. Nur kurze Zeit später ist der Betrag auf dem Konto und kann auch auf den Kontoauszug eingesehen werden.

Auxmoney jetzt ansehen

Was ist die Restkreditversicherung (RKV)?

Bei der Versicherung handelt es sich um einen Gruppenvertrag, der mit der AXA France abgeschlossen wird. Bei plötzlicher Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit oder einem Todesfall wird der Restbetrag der Anleihe durch die AXA France getilgt. Im letzteren Fall sind also Angehörige nicht verpflichtet die Tilgung fortzusetzen.

Wie funktioniert die Auszahlung der Summe?

Da der Vermittler nicht selber den Betrag auf das Konto überweist, sondern nur der Mittelsmann ist, die das Privatdarlehen des Anlegers gewährt, kann die Bearbeitung und der Versand per Post schon mal eine Woche dauern. Sind alle Unterlagen vollständig, erfolgt sofort die Überweisung. Je nachdem bei welchem Geldinstitut man ist, dauert der Eingang auf das Privatkonto noch einen bis zwei Werktage mehr.

Der Auszahlungsbetrag und der Gesamtbetrag unterscheiden sich von der Wunschfinanzierungssumme aufgrund der Berechnung der Zusatzkosten.

Welche Preise fallen insgesamt an?

  • Auflistung der Kosten, die mit dem Wunschfinanzierung einher gehen.
  • Gebührkosten für das PostIdentverfahren: 9,95 €
  • Abschluss der Restversicherung
  • einmalige Gebühr
  • Gebühr für CreditConnect in Höhe von 2,50 € pro Monat

Wie hoch sind die Zinssätze bei Auxmoney?

Der effektive Jahreszins ist gesetzlich vorgeschrieben. In ihm sind die Gültigkeitsdauer, Zinszahlungs- und Verrechnungstermine mit einberechnet. Dieser wird mit angegeben, obwohl der Sollzins bei den Verträgen für die gesamte Vertragslaufzeit zählt. Die Sollzinssätze unterscheiden sich je nach Gültigkeitsdauer und sind von der Bank in den Offerten ausgewiesen. Zum Beispiel wird ein Darlhen, der über eine geringe Laufzeit zurückgezahlt wird, einen höheren Zins aufweisen. Ist bei Antragstellung über Auxmoney, der Betrag bekannt, wird der Zins für die Laufzeit also nicht mehr abgeändert. Man geht hier davon aus, dass jede Teilrate pünktlich bezahlt wird. Ansonsten findet möglicherweise eine Neuberechnung mit dem aktuellen effektiven Jahreszins statt.

Auxmoney jetzt ansehen

Ist eine vorzeitige Rückzahlung möglich?

vorzeitige-ruckzahlung

Ja, es ist möglich, die Laufzeit vorzeitig zu beenden und die Restsumme auf einmal zu begleichen. Im Falle einer vorzeitigen Rückzahlung behält sich die Firma jedoch vor, eine Vorfälligkeitsentschädigung zu errechnen. Das ist der Fall, wenn ein Schaden entstanden ist durch eine Veränderung der vertraglichen Rahmenbedingungen. Beispiele:

  • Das Zinsniveau hat sich seit Vertragsbeginn verändert.
  • Die vereinbarten Zahlungsströme der Gelder wurden nicht eingehalten. Es wurde also zum Beispiel eine Rate ausgelassen.
  • Der Darlehensgeber verliert Gewinn an seiner Geldanlage.
  • Der Verwaltungsaufwand, den der Darlehensgeber hat, erhöht sich.
  • Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass durch die vorzeitige Rückzahlung auch Verwaltungskosten gespart werden.

Anhand dessen wird die Vorfälligkeitsentschädigung von 0,5% oder 1% des noch offenen Betrages der Anleihe verlangt.

ACHTUNG: Eine Zwischentilgung ist hingegen jederzeit kostenlos möglich

Ist der Vermittler für jeden geeignet?

fur-jeden-geeignet

Genau wie jede normale Hausbank, wollen auch die Privatanleger von Auxmoney keine unnötigen Risiken eingehen. Zwar werden auch Privatkredite trotz Schufaeintrag vergeben. Der Darlehensvermittler will sich aber versichern, dass die Bewerber eine gewisse Liquidität nachweisen können. So ist es sicherlich für einen Hartz-IV Empfänger mit weniger Kapitalvermögen im Monat schwieriger ein Privatdarlehen zu tilgen als für einen Angestellten.

Trotzdem ist es für eine große Anzahl mittelständiger Bewerber möglich, eine Anleihe zu erhalten, obwohl die Hausbank dem nicht zugestimmt hätte. Im Falle einer Insolvenz oder eines Haftbefehls wird der Vermittler jedoch keinen Privatdarlehen vermitteln.

Auxmoney jetzt ansehen

Gibt es Probleme mit Auxmoney?

Auf Online Portalen wie Facebook oder Twitter werden Berichte über die Auxmoney Erfahrung zu den Krediten von dem Vermittler geteilt. Von Kunden wurden die hohen Mahn- und Rücklastschriftkosten bemängelt. In dem Bericht der sueddeutsche.de wurde die mangelnde Transparenz mancher Online-Plattformen angedeutet. Dennoch kann hier mit einer hohen Zufriedenheit der Darlehensnehmergerechnet werden.

Für Privatanleger wurde das hohe Risiko angegeben, seine Kapitalanlage nicht wieder zu erhalten bei Projekten, die Inkasso gehen. In dem Bericht über Anleihen-Marktplätze kritisierten die Autoren, dass noch kein Verbraucherdarlehensrecht existiert. Die Online-Anbieter der Anleihen sind also nicht haftbar, im Falle eines Schadens der Nutzer.

Fazit – wie schlägt sich Auxmoney 2020?

Fazit zu diesem Online Kredit

Laut der Auxmoney Erfahrung, handelt es sich hierbei um einen seriösen Anbieter für Privatkredite . Im Vergleich zu anderen Plattformen sind die Konditionen sehr günstig und vor allem im Vertrag stabil. Der Mitarbeiterkontakt ist einfach und die Vermittler sehr freundlich. Sicherlich ist anzumerken, dass es Fälle gibt, bei denen viele Nachweise für das Einkommen (auch passiv Einkommen) und die Ausgaben des Bewerbers gefordert werden. Diese Alternative zur Anleihe eines Geldinstituts kann aber, je nachdem wie sicher der Bewerber eingestuft wurde, ohne Nachweise erfolgen.

Auxmoney jetzt ansehen

FAQ

Wer steckt hinter der GmbH?

Der Vermittler wurde 2006 von drei Freunden gegründet, mit dem Ziel Privatanleger und Darlehensnehmer auf einem virtuellen Marktplatz zusammen zu bringen und die Menschen von den Banken unabhängig zu machen. Inzwischen besteht die GmbH aus 110 Mitarbeitern, die fast 50.000 Anleihen ermöglicht hat. Die Gründer Rafael Johnen, Philipp Kriependorf und Manuel Nothelfer haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Investieren von Geldern zu guten Konditionen persönlicher zu gestalten.

Wie funktioniert das Darlehn?

Die Schufaabfrage ist nur eine Möglichkeit sich eine Absicherung über die Bonität zu besorgen. Es ist jedoch auch möglich sich über höhere Zinsen, als es beispielsweise in einer Hausbank der Fall wäre, zu sichern. Außerdem können, genau wie bei der Hausbank, genauere Nachweise zur Bonität erfragt werden.

Welche Unterlagen prüft Auxmoney?

Je nachdem in welche Scoreklasse man eingestuft wird, prüft auxmoney gar keine Unterlagen oder lässt sich zum Beispiel für das Privatdarlehen Gehaltsabrechnungen und Nachweise über die monatlichen Ausgaben vorlegen

Was passiert bei Zahlungsausfall laut der Auxmoney Erfahrung?

Bei Zahlungsverzug wird der Zins in einer vorher vertraglich festgehaltenen Preisspanne über dem Basiszinssatz berechnet. Bei Zahlungsausfall, wenn vier Wochen nach der dritten Mahnung immer noch kein Kapitalvermögen eingegangen ist, wird ein Inkassounternehmen beauftragt, wobei weitere Gebühren anfallen.

Das zuständige Geldinstitut behält sich vor nach zwei Mahnungen, der Schufa Holding AG, der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH und der arvato infoscore Consumer Data GmbH jegliche Vereinbarungen des Vertrages zukommen zu lassen. Außerdem geht man das Risiko ein, dass sich der Zins beispielsweise an den veränderten effektiven Jahreszins anpasst.

Auxmoney jetzt ansehen

Wie funktioniert die Vermittlung für Privatanleger?

auxmoney erfahrung

Auch für die Privatanleger es es eine interessante Plattform. Es werden allerhand Vorteile im Gegensatz zu anderen Anlegeformen hervorgehoben. Die ganzen Vorteile für die Privatanleger sind:

  • es wird eine Rendite von 5,5% zugesagt
  • die Rendite ist abgesichert durch eine breite Streuung der Anlagen
  • es handelt sich um Geldanlagen in echte Projekte und nicht um virtuelle Fonds
  • die Ausfallquote ist mit 3% eher gering

Wichtig ist: dass es sich um nicht gewerbliche Privatanleger handelt. Eine Aufsichtsbehörde überprüft nämlich, ob Privatpersonen oder Unternehmen gewerbsmäßig Geld verleihen.

Warum wird das Verfahren trotzdem von einer Bank abgewickelt?

Für die Vergabe wird in Deutschland immer eine Behörde hinzu geschaltet. auxmoney arbeitet mit der SWK Bank, die die Auszahlung der Gelder an die Darlehensnehmer und auch die Rückzahlung an die Privatanleger vornimmt. Sie ermöglicht erst, dass auch Privatpersonen anlegen können.

Was ist der Score?

Der Darlehensvermittler möchte das Ausfallrisiko so gering wie möglich halten und errechnet mit Hilfe eines anerkannten mathematischen Verfahrens den Wahrscheinlichkeitswert dafür. Auf einer Skala von sieben Scores wird der Bewerber eingeordnet. Auf der anderen Seite können die Privatanleger entscheiden, in welcher Scoreklasse sie ihr Kapital zur Verfügung stellen wollen. Anhand der Klassen können die Privatanleger sehen, wie hoch ihre Rendite sein wird. Die Scoreklassen AA und A versprechen also größere Sicherheit, die Scoreklassen E und X dafür aber eine höhere Rendite.

Gibt es Risiken bei Auxmoney?

Das Risiko liegt hauptsächlich bei dem Privatanleger. Die Absicherung der Geldanlage im Falle einer Nichtzahlung besteht nur, wenn der Darlehensnehmer eine Restversicherung abgeschlossen hat. Der Privatanleger erhält zwar weiterhin seine Geldsumme pünktlich, aber die Schuld wird auf alle Privatanleger verteilt. Es ist sozusagen in der Darlehensrendite mit berechnet.

Gibt es Alternativen?

Die Firma ist eine von vielen Darlehensplattformen. Im Vergleich in Bezug auf die Zinssätze und weiteren Gebühren ist es mit Smava, TeamBank, CrediMaxx, Santander Bank oder BonKredit einer der besten Anleihen-Anbieter. Hierbei handelt es sich um namenhafte Anbieter, die möglicherweise im Bekanntenkreis schon einmal genutzt wurden. Vorsichtig sollte man bei Anbietern sein, die dennoch Verzicht auf die Schufaprüfung mit niedrigen Darlehenszinsen locken oder bei denen nicht ersichtlich ist, welche GmbH dahinter steckt oder wie sie sich finanzieren. Eine seriöse Präsenz ist transparent.

Auxmoney jetzt ansehen

Andere Websites zum Thema:

  1. https://www.focus.de/finanzen/boerse/geldanlage/kredite-in-der-krise-wollen-deutsche-hoehere-kredite-aber-die-banken-haben-ihre-lieblinge_id_11952810.html
  2. https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_87817744/corona-krise-deutsche-nehmen-wesentlich-hoehere-kredite-auf.html
  3. https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/coronavirus-kredite-stark-gefragt-deutsche-leihen-sich-in-der-krise-mehr-geld-70671100.bild.html